Familientreffen
Unser Familientreffen am Ammersee in Wartaweil

Im Herbst 2006 trafen sich erstmals drei betroffene Familien und beschließen, genau wie in Amerika, ein 3-tägiges Treffen für die deutschsprachigen Familien zu organisieren. Eine schöne Jugendherberge, die sich auf Behindertenfreizeiten spezialisiert hat und direkt am schönen Ammersee in Bayern liegt scheint dafür der ideale Ort zu sein!

2007 fand dann dort das erste deutschsprachige Treffen für Familien mit Kindern mit dem Phelan-McDermid-Syndrom statt. Damals nahmen 15 Familien, auch aus anderen europäischen Ländern, daranteil und alle waren hellauf begeistert, so dass dieses Treffen, das seither alle zwei Jahre in Wartaweil stattfindet, zu einem festen Termin in jedem Familienkalender geworden ist. Und immer mehr Familien finden den Weg nach Wartaweil! Um die gemeinsame Zeit noch intensiver genießen zu können, alte Freundschaften zu pflegen und neue Bekanntschaften zu machen, wurde das Treffen 2013 auf 4 Tage erweitert.

Das Programm in Wartaweil
Das Programm in Wartaweil wird sehr informativ und interessant gestaltet. Neben Forschern, Ärzten und Genetikern, die über ihre neuesten Erkenntnisse berichten, kommen auch Referenten, die über die unterschiedlichsten Themen sprechen, zu Besuch. Themen der letzten Jahre waren z.B. Geschwisterkinder, das Behindertentestament oder ein Vortrag über unterstützte Kommunikation. Während der Vorträge, die hauptsächlich an einem Samstag stattfinden, werden die Kinder von einer ausgesuchten Einrichtung betreut, so dass die Eltern das Seminar in Ruhe besuchen können.

Neben den Vorträgen bleibt genug Zeit, sich untereinander kennenzulernen und auszutauschen, was für alle Familien ein wichtiger und zudem schöner Nebeneffekt ist.

Bei Interesse nehmen Sie Kontakt auf über kontakt@22q13.info